El Fuego - Enola AY0307

El Fuego - Enola AY0307
71.25

Optik

7/10

    Qualität

    7/10

      Ausstattung

      7/10

        Preis / Leistung

        8/10

          Vorteile

          • Verarbeitung ok

          Nachteile

          • Abzug im Deckel

          El Fuego Enola AY0307

          Mit dem Enola AY0307 platziert El Fuego einen weiteren Smoker im unteren Preisbereich der Mittelklasse. Perfekt für den Einsteiger und zum ersten Sammeln von Erfahrung  im Bereich smoken. Wer sein Budget nicht überstrapazieren möchte, macht hier nichts falsch.

          *Link geht zu Amazon

          Material / Verarbeitung / Wertigkeit

          Mit den Maßen von 126 cm Höhe, 157 cm Breite und 76 cm Tiefe und einem Gewicht von 54 kg bietet er eine ordentliche Basis. Der Grundkörper aus pulverbeschichtetem Stahlblech weißt eine Wandstärke von ca. 1,2 bis 2 mm auf.  Die Verarbeitung ist ordentlich.
          Als besonderes Merkmal sollte erwähnt werden, dass der Rauchabzug bei diesem Modell im Deckel montiert ist.

          Ausstattung

          Die Grillfläche mit einer Größe von 96 x  46 cm bietet ausreichend Platz, auch zum Direktgrillen. In der SideFireBox findet sich ebenfalls eine weitere Grillfläche. Zudem bietet diese eine Aschetür zum leichten reinigen. Im Deckel ist zudem ein Thermometer zur Überwachung der Garraumteperatur montiert. Im Front- und im Fußbereich bietet er Ablagemöglichkeiten.

          Gutes Einsteigergerät im unteren Preissegment.

          Fazit:

          *Link geht zu Amazon

          Zum ersten Sammeln von Erfahrung ist er eine klare Empfehlung. Er punktet mit guter Verarbeitung und kompakten Maßen.

          El Fuego AY0307 Holzkohlegrill Smoker Enola
          70 Bewertungen
          El Fuego AY0307 Holzkohlegrill Smoker Enola*
          • BBQ auf die amerikanische Art
          • separate Feuerkammer
          • großes Fassungsvermögen

          Letzte Aktualisierung am 8.09.2017 um 13:44 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

          0 Kommentare

          Dein Kommentar

          Want to join the discussion?
          Feel free to contribute!

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.