El Fuego - Huyana AY306 - Unsere Bewertung

El Fuego - Huyana AY306 - Unsere Bewertung
7.2

Optik

7/10

Qualität

8/10

Ausstattung

7/10

Preis / Leistung

7/10

Vorteile

  • Großes Fassungsvermögen

Nachteile

  • Wuchtig
  • Hohes Gewicht

El Fuego Huyana AY306

Der  im mittleren Preisbereich platzierte ElFuego Huyana deckt wieder ein großes Spektrum zu den Themen „Grillen, Smoken und klassisches Barbecue“ ab. Hier haben wir eine bezahlbare Möglichkeit, uns an die verschiedenen Themen heranzutasten, ohne gleich zu den teuren Oberklassemodellen greifen zu müssen. Dazu tragen seine gute Verarbeitung und  seine große Frontablage bei.

*Link geht zu Amazon

Material / Verarbeitung / Wertigkeit

Seine Außenmaße sind mit 138 cm Höhe, 169 cm Breite und 66 cm Tiefe schon sehr ordentlich. Und mit einem Gewicht von 77 kg ist er im mittleren Preissegment schon eine Ansage. Mit einer guten Verarbeitung und einer Wandstärke von 1,2 bis 2 mm aus pulverbeschichtetem Stahlblech liegt er hier im klassenüblichen Bereich.

Ausstattung

Auf der zweiteiligen Grillfläche mit einer größe von 104 x 45cm findet sich jede Menge Platz für Fleisch, Fisch und Gemüse. Die SideFireBox bietet zudem eine weitere Grillfläche und einen herausnehmbaren Aschekasten welcher das Saubermachen erleichtert. Ein im Deckel angebrachtes Thermometer informiert uns über die Temperatur in der Garkammer.

Im Front- und im Fußbereich stellt er eine große Ablagemöglichkeit bereit.

Ein gutes Gerät im mittleren Preissegment.

Fazit:

Wer sich noch nicht sicher ist, ob BBQ, Smoken oder Grillen seine Leidenschaft ist, der macht hier nichts falsch. Für die ersten Schritte ist der Huyana völlig ausreichend.

El Fuego® Holzkohlegrill/Smoker Huyana, Schwarz, 169x139x66 cm
26 Bewertungen
El Fuego® Holzkohlegrill/Smoker Huyana, Schwarz, 169x139x66 cm*
  • BBQ auf die amerikanische Art
  • separate Feuerkammer
  • großes Fassungsvermögen

Letzte Aktualisierung am 1.11.2017 um 15:36 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.